Die 5 besten NLP Techniken für den Alltag

Die 5 besten NLP Techniken für den Alltag

NLP bzw. das neurolinguistische Programmieren beschäftigt sich mit drei verschiedenen Ebenen unseres Bewusstseins. Die erste Ebene ist die neuronale Ebene, also unsere Nervenzellen, Synapsen und auch andere Bereiche im Gehirn, die für Emotionen und Gedanken zuständig sind wie zum Beispiel das limbische System oder unser Angstzentrum. Der zweite Bereich beschäftigt sich mit unserer Sprache, also der Linguistik. Mit NLP Techniken kann man durch sprachliche Taktiken sein eigenes Verhalten beeinflussen und auch Einfluss auf andere Menschen in sozialen Situationen nehmen. Die dritte Ebene beschäftigt sich mit dem Programmieren. Das ist der Bereich, wo wir mit NLP Techniken aktiv werden.

NLP wurde ursprünglich in den 70er Jahren von den Wissenschaftlern Richard Bandler und John Grinder innerhalb des Human Potential Movements entwickelt. Im Vergleich zur klassischen Psychologie ist das neurolinguistische Programmieren praxisorientiert angelegt, sodass man zum Beispiel beim Ziele definieren schnellere und effektivere Ergebnisse im Alltag erzielen kann.

5 NLP Techniken für den Alltag

1. Das Ankern

Das Ankern zählt zu den ältesten und auch effektivsten NLP-Techniken überhaupt. Ein Anker kann man als eine bewusste Konditionierung von einem Reiz beschreiben worauf eine bestimmte Reaktion folgen soll. 

Was sich im ersten Moment ziemlich theoretisch anhört, wollen wir mit einem kleinen Beispiel praxisnäher darstellen: Stell Dir vor Du sitzt gerade in einem Auto. Auf einmal läuft im Radio Dein Lieblingssong, den Du die ganze Zeit im Urlaub oder auf einer Reise gehört hast. Binnen weniger Augenblicke werden die positiven Gefühle ausgelöst, die Du auch auf Deiner Reise hattest. Ankern ist nichts anderes! Ein Anker muss nicht zwingend auditiv sein. Du kannst auch einen visuellen oder kinästhetischen Anker werden. Erinnere Dich hierfür an den letzten Moment, wo Du Dich richtig gut gefühlt hast und versuche die Umgebung wahrzunehmen. Wenn Du bestimmte Anker erkennen kannst, schreibst Du sie nieder. Diese Anker kannst Du dann schrittweise in Deinen Alltag integrieren. Anker helfen zum Beispiel dabei, sich zu motivieren oder neue mentale Energie zu schöpfen. Versuche aber erstmal einen einzigen Anker zu festigen, bevor Du neue in Dein Leben hinzufügst.

2. Die SMART-Methode

Ziele sind an sich tolle Dinge. Ziele geben uns eine Richtung in unserem Leben und können uns dabei helfen auf unserem Karriereweg einen Schritt weiter zu kommen. Das Problem ist, jedoch, dass sich die meisten Menschen unrealistische Ziele setzen. 

Am besten lässt sich das an Hand von den typischen Neujahrsvorsätzen verdeutlichen. Neujahrsvorsätze werden meistens ohne vorherige Gedanken getroffen. Man überlegt sich lediglich, was man gerne haben möchte. So dauert es auch nicht lange bis diese Vorsätze nach wenigen Wochen in Vergessenheit geraten sind. Die Frage, die sich jeder stellen sollte ist: „Warum brauche ich ein neues Jahr, um mein Leben zu verändern?”. Wir können unser Leben bereits jetzt verändern, wenn wir dabei mit Bedacht vorgehen. 

NLP Techniken wie die Smart-Methode können dabei besonders hilfreich sein. Bei dieser Methode steht jeder Buchstabe für einen bestimmten Schritt. Beginnen wir mit dem ersten Buchstaben. Das ,,S” steht für spezifisch. Schwammige Ziele werden schnell vergessen. Wenn wir unser Ziel konkret formulieren, verlieren wir jedoch nicht die Motivation. Das Ziel sollte zudem positiv formuliert werden. Das Wort ,,Nicht” solltest Du also am besten ganz aus Deiner Zielformulierung auslassen. Der nächste Buchstabe ,,M” steht für messbar. Dein Ziel sollte an Hand von einer bestimmten Variable messbar sein wie zum Beispiel Geld, Gewicht oder auch Dein Stresslevel. Überlege Dir wie und wann Du Dein Ziel messen möchtest. So kannst Du besser bestimmen wann Dein Ziel tatsächlich erreicht ist. Das ,,A” steht für attraktiv. Dein Ziel sollte Dich auch ansprechen, damit Du Dich täglich dafür motivieren kannst. Der nächste Buchstabe ,,R” steht für realistisch. Setze Dir am Anfang lieber kleinere Ziele, anstatt komplett unrealistische Ziele, die Du aus Zeitmangel oder nicht vorhandener Motivation nicht verwirklichen kannst. Der letzte Buchstabe ,,T” steht für terminiert. Bei Deiner Zielformulierung sollte es einen bestimmten Zeitpunkt, also ein Datum geben, wo Du das Ziel erreicht hast.

3. Cutting

Wenn wir uns ein Ziel setzen ist einer der größten Probleme, dass wir uns nur auf das große Ziel fokussieren. Ein großes Ziel wie 70 kg Gewicht verlieren oder ein Business aufbauen kann Jahre dauern. Im Prozess kann diese lange Zeit frustrierend sein und auch Motivation rauben. Deswegen ist es wichtig bereits bei der Zielformulierung das große Ziel in viele kleine Unterschritte einzuteilen. Das Cutting ist hierfür einer der effektivsten NLP Techniken. Schreibe Dir auf ein Blatt Papier zunächst einmal das große Ziel auf. Dann schreibst Du daneben die vielen kleinen Unterschritte, die Du in Tagen oder auch Wochen verwirklichen kannst. Nachdem Du ein Nebenziel erreicht hast, kannst Du Dich selbst auch immer wieder belohnen.

4. Das Milton-Modell

Das Milton-Modell ist einer der vielen NLP Techniken, die man nutzen kann, um in kommunikativen Situationen Einfluss zu nehmen. Hilfreich können Fragen vom Milton-Modell sein, wenn man in einer Therapie ist oder eine Führungsposition hat. Dadurch können zum Beispiel fehlende Informationen in einer Aussage erworben werden. 

Hierfür nutzt man bei dieser NLP-Technik Generalisierungen, Verzerrungen und auch Tilgungen. Wenn eine Person zum Beispiel sagt: ,,Ich freue mich”, könnte man mit dem Milton-Modell fragen :,,Freust Du Dich?”. Durch diese einfache Frage wird man es schaffen mehr Informationen aus der ursprünglichen Aussage zu erhalten.

5. Das Eisenhower-Prinzip

Es bringt nichts NLP Techniken nur auswendig zu lernen. Man muss die Techniken auch in die Tat umsetzen. Hierfür eignet sich das Eisenhower-Prinzip besonders gut. Diese NLP Technik hilft Dir dabei die richtigen Prioritäten im Alltag vorzuziehen, damit Du mehr von dem schaffst, was wirklich wichtig ist. 

Das Eisenhower-Prinzip unterteilt tägliche Aufgaben hierfür in 4 Kategorien ein. Die erste Kategorie lautet ,,wichtig und dringend”. Darunter kann zum Beispiel eine Abschlussklausur fallen. Die zweite Kategorie, die besonders von Bedeutung ist, beschreibt Aktivitäten, die wichtig, aber nicht dringend sind. Hierunter kann die eigene Gesundheit fallen. Wenn man noch jung ist, macht man sich keine Gedanken, was man isst und wie viel man sich bewegt. Nach 10 bis 15 Jahren wird man dafür die Rechnung tragen müssen und feststellen, dass man sich lieber viel früher um die eigene Gesundheit gekümmert hätte. Die dritte Kategorie beschreibt Aktivitäten, die dringend, aber nicht wichtig sind. Hierzu zählt beispielsweise eine Email, die man beantworten muss. Wenn man die Möglichkeit hat diese Aufgaben zu delegieren, sollte man dies tun. Wenn das nicht der Fall ist, sollte man diese Aufgaben schnell erledigen, damit man sich auf das Wesentliche konzentrieren kann. Die vierte Kategorie beschreibt Dinge, die weder wichtig noch dringend sind. Hierzu kann zum Beispiel eine Serie auf Netflix gehören. Diese Dinge sollte man so gut wie möglich in seinem Leben reduzieren.

Fazit

NLP Techniken gibt es im 21. Jahrhundert dutzende. Manche NLP Techniken funktionieren für den einen besser, als für den anderen. Es ist aber nicht wichtig, dass man diese Techniken kennt, sondern auch anwendet. Man kann mit einem Bereich in seinem Leben wie zum Beispiel seinen persönlichen Zielen anfangen. Wenn es Dir in der Vergangenheit immer schwer gefallen ist die richtigen Ziele zu setzen, kannst Du es diesmal mit der SMART-Methode probieren. Sobald eine NLP-Technik gelungen ist, kann man zu anderen Techniken rüber gehen. 

Du solltest aber nicht versuchen viele verschiedene NLP-Techniken auf einmal anzuwenden. Das wird Dich überfordern und auch Deinen Fokus rauben. Konzentriere Dich lieber auf ein paar Techniken, die für Dich im Alltag besonders wertvoll sind.

Möchtest Du persönlich zum NLP Experten ausgebildet werden? Hier findest du Termine zur staatlich anerkannten NLP Ausbildung in deiner Nähe. 

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar