Glückskinder

Glückskinder

Wie entwickelst du Chancenintelligenz?​

Chancen bieten sich täglich an, nur leider entdecken wir sie meistens nicht. Dieses Problem löst Hermann Scherer in seinem Spiegel Bestseller Buch „Glückskinder“. Er zeigt, wie man einen besonderen Blick auf Chancen entwickelt. Das heißt, wie du deine – täglich bietenden – Chancen erkennst und effizient nutzt. Lass Dich berühren, wachrütteln und begeistern! Hermann Scherer reflektiert, polarisiert, stellt in Frage, provoziert, und öffnet Augen. Das Buch ist ein Plädoyer für ein Leben vor dem Tod.

3 Gedanken aus dem Buch "Glückskinder"

1) Perfektionismus ablegen

Einer der häufigsten Antworten im Bewerbungsgespräch, auf die Frage nach den Schwächen lautet: Perfektionismus. Warum? Auf den ersten Blick wirkt es eher wie eine Stärke, als eine Schwäche. Dabei ist ein hoher Grad an Perfektionismus alles andere als eine Stärke. Es hindert uns daran Chancen zu nutzen. Denn wer Chancen nutzt und mit etwas neuem anfängt, kann Fehler begehen. Perfektionisten mögen jedoch keine Fehler und verzichten darauf, Neues zu beginnen. Doch es ist vollkommen normal, dass am Anfang noch nicht alles perfekt ist. Frage dich als Perfektionist, ob du möglicherweise eine Sache aufschiebst, weil du dich noch nicht bereit dafür fühlst.

2) Lebenszeit sinnvoll nutzen

An einem anschaulichen Beispiel, erklärt Hermann Scherer in seinem Buch , wie wichtig es ist seine Lebenszeit sinnvoll zu nutzen. Stell dir vor, eine Bank zahlt dir täglich 86.400€. Die einzige Bedingung: Das Geld verfällt am Ende des Tages und eines Tages hört die Bank für immer auf, dir Geld zu überweisen. Du würdest jeden Euro nutzen, ausgeben und investieren. Denn wenn du das Geld an einem Tag nicht ausgibst, verfällt es. Genauso ist es mit dem Leben. Jeden Tag stehen dir 86.400 Sekunden zur Verfügung. Du kannst entscheiden, ob du lieber Fernseher schaust oder die Zeit sinnvoll nutzt. Also lass die Zeit nicht verfallen, eines Tages wirst du keine mehr haben!

3) Langes Nachdenken führt zu späteren Ergebnissen

Die meisten Menschen denken sehr lange nach, bevor sie etwas machen. Anstatt einfach zu beginnen, sammeln sie immer mehr Informationen. Dabei führt langes Nachdenken meist nicht zu besseren, sondern zu späteren Ergebnissen. Natürlich solltest du dir Gedanken machen und dir das nötige Wissen aneignen. Wichtig ist jedoch, dass du anfängst.

Für wen ist das Buch "Glückskinder" geeignet?

Das Buch ist für dich geeignet, wenn Du…

  • dein Glück selbst in die Hand nehmen willst
  • dein Leben glücklich und erfüllt gestalten möchtest
  • die alltäglichen Chancen im Leben erkennen und nutzen möchtest

Fazit

Das Buch „Glückskinder“ von Hermann Scherer bietet tolle Möglichkeiten, um die Chancen im Alltag zu erkennen. Außerdem hilft es dir, dein Glück selbst in die Hand zu nehmen, anstatt dich auf den Zufall zu verlassen.

Möchtest du dir weitere Bücher zum Thema Persönlichkeitsentwicklung, Erfolg und Online Marketing gratis sichern? 

Hier findest du eine aktuelle Liste aller kostenlosen Bücher.

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp

Schreibe einen Kommentar